Kiss Forever Band

Über 20 Jahre in Verkleidung

„You wanted the best - you got the best - the hottest band in the world - Kiss!“ Diese wohl berühmteste Ankündigung einer Rockband findet im Kaminwerk eine Erweiterung. Dann heißt es statt Kiss - Kiss Forever Band. Seit 1995 eifern die vier Ungarn ihren Vorbildern aus den USA nach. Und wie die Original Kiss bieten auch sie eine sehenswerte Bühnenshow - natürlich nicht ganz so groß aber mit viel Herz und musikalischem Talent. Seit 2000 geht es für die Band steil bergauf. Sie spielten Festivals in Ungarn sowie in Deutschland und planten ihr erstes Studioalbum. Im Frühling 2001 war es dann soweit. Die Band veröffentlichte ihr erstes Album namens „Carnival of Songs“ erschien. 2008 erschien die erste offizielle DVD. Bei einer Internetabstimmung zum „Kiss Tribute Band Contest“ zogen sie zwei Tage vor dem Tourauftakt zu ihrer „End of the World Tour“ ins Finale ein. Aus über 200 angemeldeten Kiss Tribute Bands rund um den Globus wurden per Internetabstimmung die vier Bestplatziertesten nach Las Vegas eingeladen. In der Jury saß am 29. Januar 2012 auch Kiss Gitarrist Tommy Thayer. Die Kiss Forever Band belegte hinter „Mr.Speed“ den zweiten Platz.