Für Saga gibt es ab 19 Uhr noch Karten an der Abendkasse!

 

Standby: Local Noize

SumNight 38, GoodNightSexTapes, SNU:MeN und IQ Zero

Im Standby-Raum rocken wieder vier Bands für lau:

SumNight 38 ist eine Punk-Rock -Band mit Elementen aus New-Metal. Gegründet wurde sie in der Nähe von Memmingen von Gitarrist Michael und Bassist Johannes. Beide damals 19 Jahre alt, daher der Name SumNight 38. Im Laufe der Zeit kamen dann der Schlagzeuger Michael und die Sängerin Jana hinzu.

GoodNightSexTapes sind die drei Jungs aus Memmingen, die sich dem Punk-Rock verschrieben haben. Trotz aller oberflächlichen und vergänglichen Intentionen: Die Jungs machen Songs mit Statement - genau das ist ihr Punk.

2011 dachten sich die Ingolstädter Jungs von SNU:MeN „Cover-Musik kann jeder“ und beschlossen, endlich ihr eigenes Ding zu machen. Daraufhin nahmen sie den Stift in die Hand und fingen an eigene Songs zu schreiben. Die vier Jungs spielen Punk-Rock mit melodiösen Gitarrenparts und zweistimmigen Gesängen, die von Metal-lastigen Riffs und Hardcore Screams abgewechselt werden - vor allem live immer ein Stimmungsgarant.

IQ Zero sind eine Punk-/Alternativerockband aus Bayern und spielen bereits seit 2010 zusammen, damals aber noch rein instrumental. Mit dem Zusatz von Gesang konnten dann ab 2013 erste Live-Erfahrungen gesammelt werden. Höhepunkte waren ein Auftritt beim Young Wild, Wild Old Festival in Ulm, der Sieg beim Mammuth Bandcontest 2016 sowie die Süddeutschlandfinals des Emergenza-Bandcontests.

Der Abend im Kaminwerk kostet keinen Eintritt.