Für Brassfactory gibt es am Mittwoch ab 19 Uhr noch Karten an der Abendkasse!

 

Exodus + Dust Bolt + Running Death

Mitbegründer des Thrash-Metals im Kaminwerk

Am Pfingstmontag, kommen die Musiker von „Exodus“ ins Kaminwerk. Die Mitbegründer des Thrash-Metals zeigen zusammen mit der Kaufbeurer Band „Running Death“ wie in der „Bay Area“ gerockt wird. Exodus sind eine Metal-Legende. Anfang der 80-er hob die Band aus der Bay Area in Kalifornien zusammen mit Bands wie Metallica, Anthrax oder Testament den Thrash-Metal aus der Taufe. Härter und schneller war die Devise der blutjungen Musiker, die dem Sound ihrer Vorbilder von Iron Maiden oder Motörhead noch einen Härtegrad drauf setzen wollten. Der heutige Superstar Kirk Hammet von Metallica ist eines der Gründungsmitglieder von Exodus. Seit 2014 ist auch Sänger Steve Souza wieder mit an Bord. Er und Gründungsmitglieder Gary Holt und Tom Hunting sorgen im Kaminwerk für den typischen Exodus-Sound, der wieder zahlreiche Köpfe zum Headbangen bringen dürfte.

Mit Dust Bolt aus Landsberg und Running Death aus Kaufbeuren gibt sich der metallische Nachwuchs die Ehre. Die junge Metal-Band dürfte sicher auch einige Exodus-Alben im Regal stehen haben.